Neu an Bord der Boeing 777-300ER

KLM hat im Sommer ihren neuen World Business Class-Sitz an Bord der Boeing 777-300ER eingeführt. Der neue „Jamco Venture“-Sitz ist der leichteste Business-Class-Sitz auf dem Markt. Er trägt damit zu den Nachhaltigkeitszielen von KLM bei, da eine Reduzierung des Gewichts mit einer Reduzierung des Kerosinverbrauchs und des CO2-Austoßes einhergeht.

Das sind die Merkmale des World Business Class-Sitzes der nächsten Generation mit Suite-Charakter

  • 1–2–1-Konfiguration
  • Schiebetür
  • direkter Zugang zum Gang
  • langes Bett
  • Auswahl mehrerer Rückenlehnen-Positionen, darunter eine verstellbare Unterstützung für den unteren Rücken und eine Entspannungseinstellung mit einer subtilen Rückenmassagefunktion
  • mehrere Ladesteckdosen, inklusive kabellosem Laden
  • verschließbarer Aufbewahrungsschrank
  • versenkter Flaschenhalter, um auch bei Turbulenzen ein Getränk sicher auf dem Tisch zu halten

Das erste Ziel mit den neuen World Business Class-Sitzen ist Shanghai. Bis Januar 2024 werden alle Boeing 777-300ER umgerüstet, bis zum Sommer 2024 die Boeing 777-200ER. Gleichzeitig werden diese Flugzeuge mit der neuesten Reiseklasse von KLM, Premium Comfort, ausgestattet.

Unser Partner: 

Mehr Posts aus dieser Kategorie

Condor Business Class im Airbus A330neo

Entspannt reisen mit Singapore Airlines

Weitere Reiseerleichterungen für China

Mehr Komfort für Ihre Geschäftsreise mit Aeromexico

„Smart Path“ am Flughafen Frankfurt

Icelandair Saga Premium

KLM führt neue Sitze in der World Business Class ein

Willkommen in der neuen AEGEAN-Ära

Weltweit erster Walk-Through-Scanner am Flughafen Frankfurt

Weltweit erster Walk-Through-Scanner am Flughafen Frankfurt

Lufthansa Green Fares

SAS Business Class

Sammeln Sie zusätzlich 3.000 Marriott Bonvoy Punkte