Vom Trend zum Mainstream

Im Kampf um Fachkräfte wird Bleisure Travel für Unternehmen zunehmend zum Must-have. Immer mehr Firmen machen dies möglich. Das geht aus einer aktuellen Befragung im Rahmen der Studie „Chefsache Business Travel“ hervor. Demnach können inzwischen 89 Prozent der Geschäftsreisenden den Business Trip mit Urlaubstagen kombinieren.

Das sind weitere Ergebnisse der Studie:

„[…] Wenn es um die Reisekosten geht, ist die Mehrheit der Unternehmen bei Bleisure Trips großzügig: 53 Prozent der Befragten arbeiten in einer Firma, die vollständig für die An- und Abreisekosten aufkommt. Deutlich weniger Geschäftsreisende (28 Prozent) müssen sich selbst daran beteiligen.

Wer Bleisure Travel nutzen kann, nimmt das Angebot in der Regel auch in Anspruch. Im vergangenen Jahr taten dies 83 Prozent der Befragten, die die Möglichkeit dazu hatten. Die Mehrheit von ihnen (58 Prozent) möchte auf Business Trips auch in Zukunft gerne Geschäftliches und Privates kombinieren. Das gilt vor allem für Befragte ab 40 Jahren und Vielreisende, die dreimal oder öfter im Monat geschäftlich unterwegs sind (je 70 Prozent).

Attraktives Reiseziel als Hauptgrund für Bleisure Travel

Die größte Motivation zur Nutzung von Bleisure Travel ist ein attraktives Reiseziel. Für 44 Prozent der Befragten, die Geschäftsreisen bereits mit Urlaub kombiniert haben, waren Strand, Sehenswürdigkeiten oder Kultur ausschlaggebend. Eine wichtige Rolle spielt auch, dass zeitlicher Spielraum vorhanden ist, also keine dringenden beruflichen Aufgaben nach dem Business Trip anstehen (40 Prozent). Ein weiterer häufiger Grund für Bleisure Travel ist der Wunsch, sich nach der Geschäftsreise zu erholen (34 Prozent). […]“

Auszug aus der Presseinformation des DRV >>> Link zur vollständigen Meldung

Mehr Posts aus dieser Kategorie

Mit Etihad von Düsseldorf nach Abu Dhabi

Mit Europcar nachhaltig unterwegs

The Cumberland Hotel London

KLM führt neue Sitze in der World Business Class ein

Croatia Airlines

Weltweit erster Walk-Through-Scanner am Flughafen Frankfurt

Weltweit erster Walk-Through-Scanner am Flughafen Frankfurt

Deutsche Bahn – der neue Fahrplan 2024

KLM World Business Class

KLM World Business Class

Neuer Air France Business-Sitz

Mehr Südamerika mit LATAM Airlines

Singapore Airlines stockt Kapazität nach Singapur auf

Singapore Airlines stockt Kapazität nach Singapur auf

SIXT ride